Neuerscheinungen

Erscheint am 1. April 2017

Klappentext

Der erfolgreiche Bauunternehmer Wolfgang Richter versucht einen Ausweg aus seinem öden Leben als Single zu finden. Es fehlt ihm weder an Gelegenheiten, noch an Frauen, dafür aber umso mehr an Entscheidungskraft. Zudem ist er zu ausgehungert, um zwischen Liebe und Sex noch einen deutlichen Unterschied zu erkennen. Das Chaos nimmt seinen Lauf.
Ausgehend von München und dem Starnberger See spielt die kurzweilige, spannende, mitunter erotische Handlung neben Frankfurt, Hamburg und Berlin vor allem auf Mallorca, wo Wolfgang Richter eine Finca besitzt. Sie wird zur Drehscheibe der Ereignisse.


Im Oktober 2016 erschien im Franzius Verlag/Bremen Fenzls neuester Roman:
Der Lärm der Stille und der Wunsch nach Freiheit (Klicke hier für Details)

 

Der Lärm der Stille

 

Klappentext:

Wer sich schon einmal fernab vom hektischen Alltag befunden hat – der Autor wählte dafür die Einsamkeit der Berchtesgadener Alpen – der weiß, dass der „Lärm der Stille“ nur scheinbar die Umschreibung eines Paradoxons ist.

Stille öffnet provokativ Räume für Gedanken, die sich darin in gewisser Weise lärmend Gehör verschaffen können. Im vorliegenden Buch ist es der Wunsch nach Freiheit, um den sich diese Gedanken drehen.

Die Wege von fünf Frauen kreuzen sich ungeplant. Spontan aufflackernde Sympathie führt zu gemeinsamen Unternehmungen. Was mit oberflächlichem Small-Talk beginnt, mündet bald in tiefsinnigen Gesprächen über und um das Verständnis von Freiheit. Unterschiedliche Sichtweisen, Resultate bisher gemachter subjektiver Erfahrungen, lassen die Komplexität des unreflektiert so simpel erscheinenden Begriffes „Freiheit“ erahnen.

Teilen